Beim Maibaumaufstellen: Mann von Baum getroffen

Neukirchen beim Heiligen Blut - Beim traditionellen Maibaumaufstellen ist in der Oberpfalz ein Mann schwer verletzt worden.

Der 39-Jährige wurde in Neukirchen beim Heiligen Blut (Kreis Cham) vom umstürzenden Baum getroffen und zu Boden gedrückt, wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte. Rund 20 Männer hatten im Ortsteil Atzlern versucht, den Baum mittels Manneskraft und eines Frontladers aufzustellen. Ehe die erste Stütz gesetzt werden konnte, fiel der Baum den Angaben zufolge zu Boden. Der 39-Jährige wurde mit einem Hubschrauber in eine Regensburger Klinik gebracht.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser