Nach wie vor in der Klinik

Parkplatz Straßmaier: Wie geht es dem schwer verletzten Mann?

  • schließen

Maitenbeth - Der 74-Jährige, der am Parkplatz in Straßmaier schwer verletzt gefunden wurde, liegt noch im Krankenhaus. Die Polizei ermittelt weiter.

"Wir ermitteln weiter und müssen auch versuchen, neue Erkenntnisse zu bekommen", heißt es von der Polizei aus Waldkraiburg.

Man möchte auch Kontakt aufnehmen mit dem Krankenhaus, ob der Mann möglicherweise selbst Auskunft geben könnte.

"Das ist nach Kopfverletzungen oft sehr schwierig mit Erinnerungen, weil es auch möglich ist, dass eine Amnesie die Erinnerungen blockiert", so der zuständige Polizeibeamte.

Nun werden verschiedene Spuren ausgewertet, dennoch konnte bisher der Verlauf, wie der Mann so schwer verletzt wurde, nicht nachvollzogen werden. "Wir müssen in den nächsten Tagen versuchen, etwas Licht ins Dunkel zu bekommen", so der Beamte abschließend. Es könnte auch sein, dass der Mann selbst auf dem Parkplatz in Straßmaier gestürzt sei, heißt es von der Polizei. Nun soll versucht werden, alle Zusammenhänge zu prüfen.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser