Mann meldet Auto als gestohlen - und findet es wieder

Uttenreuth - Ein Mann aus dem mittelfränkischen Uttenreuth (Landkreis Erlangen-Höchstadt) hat sein Auto als gestohlen gemeldet - dabei hatte er schlicht vergessen, wo er es geparkt hatte.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ging der Mann am Mittwoch davon aus, dass sein Auto gestohlen wurde und verständigte die Polizei. Der Pkw sei aus dem Hof seines Grundstücks verschwunden. Zwei Tage später meldete sich der Mann wieder in der Dienststelle: Er habe sein Auto wieder gefunden. Es sei „doch woanders“ geparkt gewesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser