In Veitshöchheim bei Würzburg

Mann (56) missbraucht kleine Mädchen in Freibad

Veitshöchheim - Ein 56-jähriger Mann hat in einem Freibad zwei kleine Mädchen sexuell missbraucht. Keiner der Badegäste hat etwas bemerkt. Doch eines der Mädchen erzählte der Mutter davon.

Ein 56 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Würzburg hat zwei kleine Mädchen in einem Freibad sexuell missbraucht. Er soll an den fünf und sechs Jahre alten Kindern sexuelle Handlungen vorgenommen haben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. 

Eines der Kinder erzählte seiner Mutter von dem Übergriff. Die Polizei konnte den Mann am Dienstag noch im Veitshöchheimer Freibad festnehmen. 

Der Mann sitzt nun in Untersuchungshaft. Er soll sich wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen vor Gericht verantworten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser