Mann rennt in Auto - tot

Ebensfeld/Bayreuth - Als er am Donnerstag eine Kreisstraße überqueren wollte, wurde ein 91-Jähriger frontal von einrem Auto erfasst. Wenig später starb er im Krankenhaus. Alles zum Unfall:   

Ein 91 Jahre alter Fußgänger ist am Donnerstag in Oberfranken von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

 Der Greis wollte bei Ebensfeld (Landkreis Lichtenfels) über eine Kreisstraße gehen, dabei übersah er offenbar das herannahende Auto. Der 70 Jahre alte Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste den alten Mann frontal.

 Der 91-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen. Der Mann sei einige Stunden später in einem Krankenhaus gestorben, teilte das Bayreuther Polizeipräsidium mit.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser