Mann schlägt 21-Jährigem Weißbierglas ins Gesicht

Pfronten - Ein 23-Jähriger hat in einem Tanzlokal einem zwei Jahre jüngeren Besucherein Weißbierglas ins Gesicht geschlagen. Der 21-Jährige erlitt schwere Schnittwunden. Doch auch der Täter wurde verletzt.

Blutiger Streit in der Disco: Ein 23 Jahre alter Mann hat in einem Tanzlokal in Pfronten (Kreis Ostallgäu) einem zwei Jahre jüngeren Lokalbesucher ein Weißbierglas ins Gesicht geschlagen. Das Glas zerbrach, der 21-Jährige erlitt schwere Schnittwunden, wie die Polizei in Kempten mitteilte. Der alkoholisierte Täter verletzte sich selbst an der Hand. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die beiden jungen Männer waren in der Nacht zum Samstag in Streit geraten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser