Mann stirbt bei Feuer in eigenem Haus

Oberelsbach - Ein 81 Jahre alter Mann ist bei einem Feuer in seinem Haus gestorben. Die Ehefrau konnte sich noch retten. Noch ist unklar, warum der Brand ausbrach und wie der Mann starb.

Ein 81-jähriger Mann ist im unterfränkischen Oberelsbach (Landkreis Rhön-Grabfeld) bei einem Feuer ums Leben gekommen. Der Brand war am frühen Mittwochmorgen im Obergeschoss des Einfamilienhauses ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Die ebenfalls 81-jährige Ehefrau konnte sich noch ins Erdgeschoss retten. Den Mann fand die Feuerwehr im oberen Stockwerk tot auf, nachdem der Brand gelöscht war. Die Frau erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie der Mann starb, war zunächst unklar, genauso wie die Brandursache. Bei dem Einsatz zogen sich ein Polizist und ein Feuerwehrmann eine Rauchvergiftung

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser