Mann tötet Frau und anschließend sich selbst

Rettenbach/Kempten - Ein 57-jähriger Rentner hat im schwäbischen Rettenbach (Landkreis Günzburg) die 51-jährige Lebensgefährtin seines Bruders und anschließend sich selbst erschossen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Kempten hatte der Mann am Samstagnachmittag den Garten seines nebenan wohnenden Bruders betreten. Er schoss dort auf die 51-Jährige und dann auf sich selbst. Die Verletzungen der beiden waren so schwer, dass Rettungsversuche vergeblich blieben.

Hintergrund der Bluttat ist vermutlich ein seit einiger Zeit andauernder Streit in der Familie, teilte die Polizei weiter mit. Worum es dabei ging, war aber zunächst nicht bekannt. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser