Mann überfahren und lebensgefährlich verletzt

Hof/Bayreuth - In Hof ist am Freitagabend ein 52 Jahre alter Mann von einem Auto überfahren und lebensgefährlich verletzt worden. Laut Zeugenberichten war der Fußgänger schuld an dem Unfall.

Nach Zeugenaussagen war das Unfallopfer offenbar betrunken auf die Straße getorkelt. Eine 45 Jahre alte Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und überfuhr den Hofer. Der Unfall passierte fast direkt vor der Haustür des Mannes, wie die Polizei in Bayreuth berichtete.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser