In Höhe Brunnthal

Mann bei Unfall am Autobahnkreuz München Süd schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Brunnthal - Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person kam es am Samstag gegen 17.45 Uhr am Autobahnkreuz München Süd.

Ein 77-jähriger Mann aus Hof fuhr mit seinem Opel von der A99 kommend in Richtung der A995 auf der linken Spur. Eine ebenfalls von der A99 kommender 26-jährige Frau aus München fuhr mit ihrem VW auf der rechten Spur. Aus bislang noch unbekannten Gründen kam es dann im Einmündungs-/Überleitungsbereich zur BAB A995 zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen, in dessen Verlauf der Wagen des Hofers nach links von der Fahrbahn abkam, sich im angrenzenden Grünstreifen überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Der Mann wurde schwerverletzt mit dem Rettungsdienst in eine Münchner Klinik gebracht. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von 5.000 EUR. Neben der Autobahnpolizei Holzkirchen waren die Feuerwehren Brunnthal und Taufkirchen mit 8 Fahrzeugen und 54 Mann im Einsatz.

Pressemeldung Autobahnpolizeistation Holzkirchen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser