Mann bei Waldarbeiten tödlich verletzt

Cham - Bei Waldarbeiten mit einer Motorsäge hat sich ein 68-Jähriger Mann am Mittwoch in Buchetbühl bei Lam (Landkreis Cham) tödlich verletzt.

Ein Spaziergänger fand die Leiche des Mannes in der Nähe des Unglücksorts, wie die Polizei berichtete. Der 68-Jährige habe sich beim Baumfällen mit der Motorsäge ins Bein geschnitten. Die Ursache des Unglücks war zunächst unklar.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser