Überfall in Markt Schwaben

Polizei fahndet jetzt öffentlich nach Spielothek-Räuber

+
Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Kriminalpolizei Erding unter der Telefonnummer 08122-9680 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Markt Schwaben - Ein bislang unbekannter Täter versuchte am 19. Januar eine Spielothek zu überfallen, flüchtete jedoch ohne Beute. Nun fahndet die Polizei öffentlich nach dem Täter.

Wie berichtet, versuchte ein bislang unbekannter, mit einer Pistole bewaffneter, Täter eine Spielothek in Markt Schwaben zu überfallen. Als die anwesende Angestellte Alarm auslöste, flüchtete der Täter ohne Beute.

Auf Antrag der ermittelnden Kriminalpolizei Erding und der Staatsanwaltschaft München II hat der zuständige Ermittlungsrichter nun einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen. Die Ermittler der Kriminalpolizei hoffen mit der Veröffentlichung der Lichtbilder aus der Videoaufzeichnung auf Hinweise aus der Bevölkerung zur Identität des Tatverdächtigen.

Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Kriminalpolizei Erding unter der Telefonnummer 08122-9680 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser