Martin Mitterer: Stammzellenspender gefunden!

+

Weißbach an der Alpenstraße - Die Typisierungsaktionen hatten Erfolg: Für Martin Mitterer aus Weißbach an der Alpenstraße wurde ein potenzieller Stammzellenspender gefunden.

Die Freude ist groß im Hause Mitterer: Für Martin (30), der an sekundärer Leukämie erkrankt ist, wurde ein möglicher Spender von Stammzellen gefunden. Die Transplantation soll noch im April durchgeführt werden.

Lesen Sie auch:

Stammzellen-Spende kann Leben retten

Inzell sucht Lebensretter

Helft Martin Mitterer!

Dabei stehen die Chancen gut: Der potenzielle Spender stimmt in neun von zehn Gewebemerkmalen mit Martin überein - wie Manuela Ortmann von der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) gegenüber merkur-online sagte, stünden Martins Chancen auf Heilung "sehr, sehr gut".

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser