Weisbrunn: Halbe Million Schaden bei Brand

Traunreut - Ein Raub der Flammen ist am späten Sonntagnachmittag eine Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Anwesens in Weisbrunn geworden. Der Holzbau brannte komplett nieder. **Polizeimeldung**

Nach Informationen vor Ort stand die Lager- und Maschinenhalle lichterloh in Flammen.

Sämtliche Feuerwehren der Umgebung kämpften gegen die Flammen, konnten den Bau aber nicht mehr retten. In der Halle wurden mehrere Traktoren sowie mehrere Erntefahrzeuge komplett zerstört.

Großbrand in Weisbrunn

Bei dem Brand und den Löscharbeiten wurde niemand verletzt.

Großbrand in Weisbrunn

Das Feuer brach offenbar im Bereich eines Strohlagers aus.

Die Brandermittler der Kriminalpolizeiinspektion arbeiten nun daran, die Brandursache festzustellen.

Am Einsatz beteiligt waren die Feuerwehren Traunreut, Stein an der Traun, Traunwalchen und Hart sowie das Bayerische Rote Kreuz.

Rubriklistenbild: © hb

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser