Massenkarambolage auf der A3

Passau - Auf der Autobahn A3 in Richtung Regensburg sind am Dienstagfrüh zehn Fahrzeuge ineinander gefahren.

Wie die Polizei mitteilte, kam es zwischen Passau und Aicha vorm Wald aus zunächst ungeklärter Ursache zu dem Unfall, an dem fünf Autos und fünf Lastwagen beteiligt waren. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser