Mautpflicht Ab Juli 2018

Mautkontrollstelle in Teisendorf geplant

Teisendorf - Ab Juli 2018 gilt die Mautpflicht auf Bundesstraßen für Lkws ab 7,5 Tonnen. Dazu soll im Gemeindegebiet ein Maut-Kontrollsystem errichtet werden.

Am Mittwochnachmittag behandelt der Bau- und Umweltausschuss das Thema, berichtet die Bayernwelle. Auf der B304 auf Höhe der Abzweigung Stettner Weg soll künftig kontrolliert werden, wenn die Maut auf Bundesstraßen ab Juli eingeführt wird.

Ab  dem 1. Oktober soll erstmal eine Testphase laufen, berichtet der Radiosender. Die Kontrollstelle in Teisendorf ist dann eine von bislang 127 Teststationen in Bayern und Thüringen. Im Mai letzten Jahres hatte die Bundesregierung die Maut auf Bundesstraßen beschlossen.

Lkw über 7,5 Tonnen müssen ab dem kommenden Juli unter anderem auf der heimischen B20, B21, B304, B305 und B306 Gebühren zahlen. In ganz Deutschland sind es knapp 40.000 Kilometer.

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser