Besuchermagnet

Eine Million Besucher im Welterbezentrum Regensburg

+
Das Besucherzentrum der Welterbestadt Regensburg an der Steinernen Brücke hat sich zu einem Publikumsmagneten entwickelt.

Regensburg - Mehr als eine Million Besucher: Das Besucherzentrum der Welterbestadt Regensburg hat sich zu einem Publikumsmagneten entwickelt.

Seit der Eröffnung im Mai 2011 hätten mehr als eine Million Menschen das Informationszentrum am Fuße der Steinernen Brücke besucht, teilte die Stadt am Freitag mit. Die Unesco hatte Mitte 2006 den historischen Kern der Donaustadt mit rund 1000 Einzeldenkmälern zum Welterbe ernannt. In dem Besucherzentrum im historischen Salzstadel aus dem 17. Jahrhundert können sich Touristen und die Einwohner Regensburgs über die 2000-jährige Geschichte der Stadt von einem Römerlager bis zu einer modernen Regionalmetropole informieren. Neben interaktiven Spielstationen und Medieninstallationen werden auch Exponate zu Regensburg und seiner Geschichte gezeigt. Der Eintritt ist kostenlos.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser