Der eine schwer verletzt - der andere haut ab

Mehring - Ein 21-Jähriger musste einem Lkw ausweichen. Er überschlug sich mit seinem Auto und wurde schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer fuhr einfach davon...

Am Donnerstag, gegen 7.25 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger aus Marktl mit seinem Opel Corsa die Staatsstraße 2356 von Hohenwart kommend Richtung Burgkirchen. In einer Linkskurve, nach dem Hundeübungsplatz bei Hohenwart, kam ihm ein Lkw (ca. 7,5 Tonnen) entgegen, der nach Auskunft des Verletzten zu weit links fuhr. Der Marktler wich deshalb nach rechts aus, kam aufs Bankett, geriet ins Schleudern, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in den rechten Straßengraben, wobei sich der Pkw überschlug.

Durch den Unfall wurde der Fahrzeugführer schwer verletzt und ins Krankenhaus Altötting eingeliefert. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Bei dem verursachenden Lkw handelt es sich evtl. um einen Getränketransporter mit grüner Plane. Hinweise auf dieses Fahrzeug erbittet die Polizei Burghausen, Telefon-Nr. 08677/96910.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser