400 Jahre lange Tradition

Memminger Mädchen und Buben feiern Kinderfest

Memminger Kinderfest
1 von 3
Memminger Kinderfest
Memminger Kinderfest
2 von 3
Memminger Kinderfest
Memminger Kinderfest
3 von 3
Memminger Kinderfest

Bald fangen die großen Ferien an - ein guter Grund für die Memminger Schüler, eine große Party zu feiern. Am Donnerstag fand das traditionsreiche Kinderfest statt.

Memmingen - Allgäuer Buben und Mädchen haben am Donnerstag in Memmingen das Kinderfest gefeiert. Die Grund- und Mittelschüler läuteten damit das bevorstehende Ende des Schuljahrs ein. Schon früh am Morgen ging ein Weckruf der Musikkapellen durch die schwäbische Stadt. Nach einem Gottesdienst feierten die Kinder auf dem Marktplatz mit Liedern und Tänzen. Zurück in den Schulen gab es die traditionelle „Kinderfestbrotzeit“: eine Breze und einen „Schübling“, eine Allgäuer Brühwurst. Am Nachmittag sollten ein Festzug durch die Innenstadt und eine Spielweise das Fest beschließen. Das Kinderfest in Memmingen hat eine über 400 Jahre lange Tradition.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare