Mit Messer im Bauch Notarzt die Tür geöffnet

Hof - Ein Mann aus Hof hat sich in der Neujahrsnacht versehentlich ein Küchenmesser in den Bauch gerammt. Er konnte noch selbst den Notarzt alarmieren.

Der Mann habe den Jahreswechsel alleine gefeiert, sei in seiner Küche gestrauchelt und dabei unglücklich gestürzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Mann alarmierte am frühen Morgen selbst die Rettungskräfte - und öffnete ihnen mit dem Messer im Bauch die Tür.

Nach Angaben der Polizei war die Verletzung allerdings nicht lebensbedrohend. Dennoch musste der Mann in einem Krankenhaus behandelt werden.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser