Auto fährt in Weiher - ein Schwerverletzter

Dieterskirchen/Regensburg - Ein voll besetztes Auto ist am Sonntagvormittag in der Oberpfalz in einem Weiher gelandet - ein Mann wurde dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei Regensburg berichtete, waren vier Männer von Neunburg vorm Wald (Landkreis Schwandorf) nach Dieterskirchen unterwegs, als der Fahrer aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Der Wagen überschlug sich in einer Rechtskurve und rutschte auf dem Dach in einen Weiher neben der Fahrbahn. Drei Männer blieben nahezu unverletzt und konnten sich selber befreien. Den vierten, der schwere Verletzungen erlitt, konnten sie aus dem Auto bergen. Er wurde vom Notarzt wiederbelebt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser