Behörde warnt vor illegalen Potenzmitteln

Erlangen - Vorsicht beim Kauf von potenzsteigernden Präparaten! Zwei von ihnen seien gesundheitsschädigend und sollten daher auf keinen Fall eingenommen werden.

Das riet das bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) am Freitag in Erlangen. Es handelt sich um das Präparat “POWER tabs“ sowie um das potenzsteigernde Mittel “iErect“. Vor allem Patienten mit erhöhtem Blutdruck sollten die nicht zugelassenen Medikamente unbedingt meiden, rät die Behörde. Aber auch sonst sei die Einnahme riskant; die Mittel könnten Kopfschmerzen und Sehstörungen, aber auch Schwindelgefühle, Hautrötungen und Verdauungsstörungen verursachen. Die Präparate werden vor allem über das Internet vertrieben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser