Je 200 000 Euro Schaden bei zwei Bränden

Augsburg - Ein Feuer auf der Dachterrasse eines Geschäftshauses in Augsburg hat am Sonntag einen Sachschaden von rund 200 000 Euro angerichtet.

Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf ein benachbartes Restaurant übergriffen, berichtete die Polizei. Durch die große Hitze platzen jedoch die Scheiben des Lokals. Durch das Feuer wurden das Vordach sowie Tische und Stühle zerstört. Der überwiegende Teil des Sachschadens wurde durch das Löschwasser verursacht.

Auf ebenfalls 200 000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden beim Brand eines Zweifamilienhauses am Sonntag in Bad Rodach (Landkreis Coburg). Das Dachgeschoss des Gebäudes brannte völlig aus. Die fünf Bewohner konnten das Haus unversehrt verlassen.

Die Brandursache in beiden Fällen war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser