Gewaltverbrechen? Mann (58) vermisst

Dettelbach - Ein seit Donnerstagabend in Unterfranken vermisster 58-Jähriger ist möglicherweise Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Zumindest die Spuren in der Wohnung deuten darauf hin.

Wie die Polizei in Würzburg am Samstag mitteilte, meldete eine besorgte Angehörige den Mann aus Dettelbach (Landkreis Kitzingen) am Freitagabend als vermisst. Als die Polizei die Wohnung des Mannes durchsuchte, fand sie nach eigenen Angaben Spuren, die “ein Gewaltverbrechen nicht ausschlossen“. Einzelheiten wollte die Polizei nicht nennen. Die Suche blieb zunächst erfolglos. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser