+++ Eilmeldung +++

News-Ticker

Türkei-Wahl 2018: Erdogans erklärt sich schon vorab zum Sieger - Opposition erhebt massive Manipulationsvorwürfe

Türkei-Wahl 2018: Erdogans erklärt sich schon vorab zum Sieger - Opposition erhebt massive Manipulationsvorwürfe

Neun teils schwer Verletzte nach Bus-Unfall

+
Eine 75-Jährige aus dem Bus wurde lebensgefährlich verletzt in eine Klinik gebracht.

Nürnberg - Beim Unfall eines Linienbusses in Nürnberg sind am Samstag neun Menschen verletzt worden, einer davon lebensgefährlich.

Wie die Polizei mitteilte, bog ein Autofahrer von einer Straße nach links ab. Der nachfolgende Busfahrer erkannte das zu spät, rammte das Auto mit dem voll besetzten Bus und schob es auf die Gegenfahrbahn. Durch die Vollbremsung und den Aufprall wurden die Fahrgäste des Busses nach vorne geschleudert. Sieben erlitten leichte Verletzungen wie Brüche, Prellungen und Platzwunden, ebenso der Autofahrer. Eine 75-Jährige aus dem Bus wurde lebensgefährlich verletzt in eine Klinik gebracht.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser