Rakete explodiert unter Jacke: Pyrotechniker schwer verletzt 

+
Der Pyrotechniker sollte sich um das Feuerwerk kümmern.

Alzenau/Würzburg - Eine Feuerwerksrakete ist nach einer Verkettung unglücklicher Umstände unter der Jacke eines 23-jährigen Pyrotechnikers explodiert.

Nach einem Konzert des britischen Tenors Paul Potts im unterfränkischen Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) sollte der junge Mann sich am Samstagabend um das Abbrennen eines Feuerwerks kümmern, so die Polizei Würzburg. Dabei stolperte er über eine hinter ihm stehende Kiste, aus der sich ein Feuerwerkskörper zündete und auf einer vor ihm stehenden Kiste landete. Aus dieser wiederum zündete sich eine Rakete, die dem Mann von unten durch seine Feuerschutzjacke drang und dort explodierte. Er wurde mit schweren Verbrennungen am Bauch und im Brustbereich in eine Spezialklinik gebracht.

dpa/apn

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser