Söder will Nürnberger Flughafen umbenennen

+
Markus Söder liegt Nürnberg am Herzen.

Nürnberg - Kann der Name eines weltberühmten Malers den kriselnden Nürnberger Flughafen beflügeln? Finanzminister Markus Söder (CSU) glaubt das. An welchen Künstler er denkt:

In Facebook schrieb er am Mittwoch: „In Berlin soll der Willy Brandt Flughafen entstehen. In München gibt es den Franz Josef Strauß Flughafen. In Rom Leonardo da Vinci. Nur der Flughafen in Nürnberg heißt nur "Airport"“, schrieb Söder. „Wäre ein Name nicht gut für die Wiedererkennung? Zum Beispiel Albrecht Dürer?“

Bei den Problemen des Flughafens spielten viele Faktoren eine Rolle, sagte Söder später am Rande der CSU-Fraktionssitzung. Aber ein bekannter Name könne vielleicht einen Beitrag leisten. Die Reaktionen seien überwiegend positiv. Auf Söders Facebook-Seite stimmten in der Tat viele Nutzer zu. „Albrecht Dürer wäre top“, schrieb etwa Facebook-Freund Michael Eggers. Dürer gehört zu den berühmtesten Söhnen der Stadt Nürnberg.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser