Metallflasche explodiert:  50-Jährige stirbt

Lisberg - Eine 50 Jahre alte Frau ist am Mittwoch in Lisberg (Landkreis Bamberg) getötet worden, als eine von ihr zur Unkrautvernichtung mit Druckluft befüllte Metallflasche explodierte.

Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau im Ortsteil Trabelsdorf im Garten gearbeitet und eine metallene Zehn-Liter-Sprühflasche mit einer Chemikalie an einen Druckluftkompressor angeschlossen. Die Flasche sei aus ungeklärter Ursache explodiert, die umherfliegenden Splitter hätten die Frau im Gesicht tödlich verletzt. Der Knall habe den Ehemann im Haus alarmiert, ein Notarzt konnte den Angaben zufolge aber nur noch den Tod der Frau feststellen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser