zwischen Mühldorf-West und Mühldorf-Nord

Auto überschlägt sich auf A94 - Fahrer schwer verletzt!

+
Unfall auf A94 bei Mettenheim
  • schließen

A94/ Mettenheim - Zwischen Mühldorf-West und Mühldorf-Nord kam ein VW-Passat von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt:

Update, Dienstag - Pressemeldung der Polizei:

Am Montag, den 16. April, um 18 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Autofahrer aus Mühldorf mit seinen VW-Passat auf der A94 von Ampfing in Richtung Mühldorf. Als Beifahrerin befand sich eine 19-jährige Frau aus Waldkraiburg im Fahrzeug. 

Auf Höhe von Mettenheim überholte der Passat-Fahrer bei starkem Regen einen anderes Auto. Nach dem Überholvorgang kam er alleinbeteiligt auf regennasser Fahrbahn infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. In der Folge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach im angrenzenden Grünstreifen, bis der Wagen hinter der Leitplanke auf dem Dach liegend zum Stehen kam. 

Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt. Er wurde ins Kreiskrankenhaus nach Altötting gebracht. Die Beifahrerin wurde leicht verletzt. Sie kam ins Kreiskrankenhaus nach Mühldorf. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Der VW musste abgeschleppt werden. 

Der entstandene Schaden beträgt gut 15.000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ampfing, Heldenstein, Mössling, Altmühldorf, Zangberg, Waldkraiburg und Mettenheim sowie die Straßenmeisterei aus Neuötting waren zur Hilfeleistung und Sicherung der Unfallstelle sowie zur Verkehrsregelung im Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Autobahn in Richtung Passau gesperrt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Pressemeldung der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Update, 21.19 Uhr: Bilder vom Unfallort

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Montagabend gegen 18 Uhr auf der A94 bei Mettenheim gekommen. Nach derzeitigem Kenntnissstand war ein VW zwischen Ampfing und Mößling in Richtung Passau unterwegs. 

Auf Höhe Mettenheim hat sich der Wagen überschlagen. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte jedoch noch vor dem Landeanflug wieder abdrehen. Die A94 war einspurig gesperrt. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt.

Schwerer Unfall auf A94 bei Mettenheim

Update, 19.54 Uhr:

Die Unfallstelle wurde soeben geräumt. 

Update. 19.25 Uhr:

Wie eine Sprecherin der Verkehrspolizei Mühldorf auf Anfrage von innsalzsach24.de mitteilte, kam ein Auto auf der A94 rechts von der Straße ab und wurde in der Folge auf das Dach gedreht. "Die Unfallursache dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein", erklärte die Sprecherin. Zwei Insassen wurden leicht verletzt. 

Die rechte Spur soll noch etwa eine halbe Stunde gesperrt bleiben. 

Erstmeldung:

Laut Verkehrsmeldungen wird der Verkehr links an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Dennoch kommt es zu erheblichen Behinderungen. 

Ob Personen verletzt wurden, ist momentan noch unklar. 

Weitere Informationen und Bilder folgen

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser