Polizei Miesbach sucht Zeugen

Auto mit Beize "eingeschmiert" und beschädigt

Miesbach - Über Nacht war der Opel an einer Straße geparkt. Ein Unbekannter hat sich in der Zeit einen bösen Scherz erlaubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Ziemlich dreist war ein Unbekannter, der von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 21 und 7 Uhr ein Auto in Miesbach großflächig mit Beize "einschmierte". Der schwarze Opel war auf Höhe der Jahnstraße 13 in Miesbach geparkt.

Das Auto wurde rundum beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08025/2990 mit der Polizeiinspektion Miesbach in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Miesbach

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/Uli Deck

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser