Polizeieinsatz in Miesbach

Aufmerksame Nachbarn retten Seniorin (96) das Leben

Am 15. März erging gegen 14.15 Uhr bei der Polizei Miesbach die Mitteilung, dass sich Nachbarn Sorgen um eine weitere Mitbewohnerin des Hauses in Schliersee/Neuhaus machen. Sie sei 96 Jahre alt und hat ihre Zeitung nicht geholt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Zudem reagiert sie auf Anrufe nicht. Die eingetroffene Streife der Polizei Miesbach konnte über eine Leiter der Nachbarn auf den Balkon der alten Dame und dann über ein offenes Fenster in die Wohnung gelangen. Dort wurde die 96-Jährige in ihrem Schlafzimmer hinter der Tür liegend aufgefunden.

Die Dame war am Vortag gestürzt und konnte aus eigener Kraft nicht mehr aufstehen. Ihre Hilferufe hörte niemand. Es wurde der Rettungsdienst verständigt, der sich der Frau annahm. Sie kam zur Überprüfung des Gesundheitszustandes in ein Krankenhaus.

Pressemeldung Polizei Miesbach

Rubriklistenbild: © Julian Stratenschulte

Kommentare