Fahrbahn überschwemmt

Laster gekippt: 8000 Liter Milch auf der Autobahn

Augsburg - Bei einem Unfall auf der A8 ist ein Milchlastwagen umgekippt. Seine Ladung von 8000 Litern Milch ergoss sich über die Fahrbahn.

8000 Liter Milch sind bei einem Unfall mit einem Lastwagen auf der Autobahn 8 bei Augsburg verteilt worden. Wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte, kam der Sattelzug am Vorabend an der Ausfahrt Augsburg-West von der Fahrbahn ab und geriet ins Schleudern. Dabei kippte der mit rund 16 000 Litern frischer Kuhmilch beladene Anhänger um und die Milch ergoss sich über der Fahrbahn. Für die Bergung musste die restliche Milch abgepumpt werden. Der Fahrer und Beifahrer des Gespanns, 29 und 26 Jahre alt, zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Die Abfahrt war für rund zweieinhalb Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser