Millionenschaden bei Brand in Sägewerk

Teuschnitz - Ein Feuer in einem Sägewerk in Teuschnitz (Landkreis Kronach) hat am Sonntagmorgen einen Sachschaden in Höhe von mehreren Millionen Euro verursacht.

Nach Angaben der Polizei in Bayreuth brannten zwei Hallen mitsamt der Maschinen komplett nieder. Durch die Flammen wurde auch ein Omnibus in Mitleidenschaft gezogen, der in unmittelbarer Nähe geparkt war. Der Fahrer konnte den Bus in letzter Minute aus dem Gefahrenbereich bringen und verhindern, dass dieser in Brand geriet. Der Sägewerkbesitzer und zwei weitere Familienangehörige erlitten einen Schock. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser