So schlug sich Mister Waldkraiburg

+
Ganz rechts ist Mister Walkraiburg Maximilian Kleininger bei der Wahl zu "Mister Germany".

Linstow - Mister Walkraiburg Maximilian Kleininger ist am Samstag bei der Wahl zu "Mister Germany" angetreten. Gewonnen hat aber ein anderer.

Der neue “Mister Germany“ heißt Almondy Rose, ist 26 Jahre alt und kommt aus Niedersachsen. Er setzte sich am späten Samstagabend gegen 17 Männer im Alter von 19 bis 31 Jahren durch und gewann den Titel der Miss Germany Corporation Oldenburg. Der 23-jährige Mister Waldkraiburg Maximilian Kleininger konnte leider keinen Platz auf dem Sieger-Treppchen ergattern. Er belegte mit den restlichen 15 Teilnehmern, die nicht unter die "Top 3" kamen, den vierten Platz.

Der neue "Mister Germany" ist 1,85 Meter groß, mit 26 Jahren schon Geschäftsführer und hört auf den ungewöhnlichen Namen Almondy Rose

Mecklenburg war für den "Mister Waldkraiburg 2010" und amtierenden "Mister Süddeutschland" Max Kleininger dennoch eine Reise wert. Von Enttäuschung war am Sonntag jedenfalls keine Spur bei dem sympathischen 23-jährigen Azubi. Die guten und interessanten Erfahrungen überwogen. "Ich habe viel gelernt bei den Fotoshootings und beim Laufstegtraining", sagte er am Morgen nach der Wahl. Und nach den Anstrengungen der Vorbereitung und des mehrstündigen Wahlmarathons in einem großen Freizeitresort in Linstow kam bei einer Riesen-After-Show-Party nach dem Finale sicher auch der Spaß nicht zu kurz.

Die Fotos zur "Mister Germany"-Wahl

Seit Dienstag war Max Kleininger mit 17 anderen jungen Männern zwischen 19 und 31 Jahren vor Ort, um sich auf die Show vorzubereiten, in der die Miss Germany Corporation den offiziellen "Mister Germany 2012" ermittelt. Zum Wettbewerb selbst wurde er von seiner Familie begleitet, die ihm die Daumen drückte.

In zwei Wertungsdurchgängen präsentierten sich die Kandidaten in Abendmode und mit freiem Oberkörper im ausverkauften Saal der Jury und dem Publikum. Im Finale der besten Fünf machte schließlich Almondy Rose die beste Figur. Der 26-jährige aus Gehrden bei Hannover wurde neuer Mister Germany. Für die Familie Rose ist es nicht der erste Titel in einer Schönheitskonkurrenz. Almondys Schwester Gianna wurde 2010 "Miss Niedersachsen", sein Bruder Sunny im gleichen Jahr "Mister Niedersachsen". Vize-Mister Germany ist Gary Moug, der Mister Westdeutschland. Platz drei belegte Mister Sachsen Enrico Reuter.

dpa/re/hg/Waldkraiburger Nachrichten

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser