Riskante Fahrt

Lebensgefährlich! 23-Jähriger mit drei Promille am Steuer erwischt

Der 23-Jährige wies bereits einen Pegel auf, ab dem Lähmungen, Koma, Atemstillstand oder Tod eintreten können. 

Neuried - Ein 23-jähriger Autofahrer ist mit knapp drei Promille aufgegriffen worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der junge Mann am späten Samstagabend in der Gemeinde Neuried unterwegs, als er in eine Verkehrskontrolle geriet. Trotz seines erheblichen Alkoholpegels erklärte er sich zu einer freiwilligen Atemalkoholkontrolle bereit. 

Diese zeigte den beachtlichen Pegel, ab dem Lähmungen, Koma, Atemstillstand oder Tod drohen. Die Beamten stellten die Fahrzeugschlüssel sicher und brachten den jungen Mann zur Blutentnahme in ein Münchner Institut. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser