Unwetter: Amtliche Warnung aufgehoben

+
Bislang alles relativ ruhig in Mühldorf...

Landkreis - Ein hin und her ist das mit diesem Wetter: Die erste amtliche Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes von 16.53 ist aufgehoben worden.

Es wurde gewarnt vor schwerem Gewitter mit schweren Sturmböen, heftigem Starkregen und Hagel.

Service:

Wettervorhersage

Von Starkregen über 25 Liter pro Quadratmeter, schweren Sturmböen um 100 km/h um West und Hagel mit Korndurchmesser über 2 cm war die Rede. Bereits am Montag hatte der Deutsche Wetterdienst vor schweren Unwettern am Mittwoch gewarnt. Daraufhin heute der ständige Blick zum Himmel: Kommt es jetzt oder kommt es nicht?

Sehr beeindruckend sieht das aus!

Wie es aussieht, ist die Gefahr vorübergehend gebannt. Die Unwetter ziehen in Richtung Nordosten. Allerdings kann sich die Situation jederzeit wieder ändern.

Sobald ein Unwetter in Ihrer Region losbricht: Schicken Sie uns wieder Ihre Fotos an redaktion@ovb24.de!

Die Unwetterfotos unserer User vom letzten Unwetter:

Userfotos vom Gewitter und danach

User-Bilder: Erneut schwere Unwetter

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser