Der Lappen ist erstmal weg

Altöttinger mit 206 km/h geblitzt: 1200 Euro Strafe!

Mitterskirchen - Ob er das rote Blitzlicht bei der Geschwindigkeit überhaupt bemerkt hat? Die Polizei hat am Dienstag einen 24-Jährigen mit 206 km/h geblitzt - erlaubt war Tempo 100!

Gut 100 Stundenkilometer zu schnell gefahren ist ein Autofahrer aus Altötting in Niederbayern. Der Raser wurde am Dienstag bei Mitterskirchen (Kreis Rottal-Inn) mit Tempo 206 von der Polizei geblitzt - 100 wären erlaubt gewesen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 24-Jährige muss für drei Monate den Führerschein abgeben und 1200 Euro Bußgeld zahlen.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser