Vermisstensuche in Moosburg

Gabriela Stowasser (60) spurlos verschwunden

+

Moosburg - Seit Montag, den 10. Februar, wird die 60-jährige Gabriela Stowasser aus Moosburg vermisst.

Gabriela Stowasser hatte nach aktuellem Ermittlungsstand der Polizei am Montag zwischen 10.30 und 17 Uhr, ihre Wohnung verlassen und ist seitdem nicht zurückgekehrt. 


Auch umfangreiche Suchmaßnahmen, bei denen neben Einsatzkräften von Wasserwacht und Feuerwehr auch Suchhunde sowie ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kamen, führten bisher nicht zum Auffinden der Vermissten. Deshalb bittet die Polizei nun um Unterstützung aus der Bevölkerung.

Gabriela Stowasser wird wir folgt beschrieben: 


- 176 Zentimeter groß

- schlank 

- schwarze lange Haare 

- hinkt aufgrund einer künstlichen Hüfte

Frau Stowasser ist vermutlich wie folgt bekleidet: 

- weiße Jacke

- blauer Schal und Mütze 

- hellgraue, karierte Hose

Wer Angaben über den Aufenthaltsort von Frau Stowasser machen kann, wird gebeten, die Polizeiinspektion Moosburg, Tel. 08761-30180, oder jede andere Polizeidienststelle zu verständigen.

Mysteriöser Fall aus Bergen

Seit über einem Monat fehlt auch jede Spur von Manuela Kramer aus Bergen. Mysteriös wurde der Fall erst recht, als ihr Auto demoliert aufgefunden wurde. Rund 20 Bereitschaftspolizisten durchkämmten am 3. Februar das Bergener Moos und nahe Waldstücke. Aber auch diese Suche blieb erfolglos. 

Die Kripo Traunstein hat ein Hinweistelefon eingerichtet unter der Nummer 0800 / 77 66 320. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Nord/mz

Kommentare