Motorrad schlittert 150 Meter

Krähe fliegt gegen Helm: Biker stürzt

+
Eine Krähe brachte den Motorradfahrer zu Fall

Kirchheim/Unterallgäu - Eine Krähe hat einen Motorradfahrer bei Kirchheim im Unterallgäu zu Fall gebracht. Der Vogel prallte dem 50-Jährigen auf freier Strecke gegen den Helm.

Der Biker aus dem Landkreis Günzburg stürzte und verletzte sich leicht. Der Vogel überlebte den Aufprall nicht. Nach Angaben der Polizei vom Freitag handelte es sich vermutlich um eine Saatkrähe.

Der Motorradfahrer erlitt einen Schock und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Nach dem Unfall, der sich bereits am Sonntag ereignete, war das Motorrad etwa 150 Meter über die Gegenfahrbahn geschlittert.

dpa/lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser