Motorrad-Unfall: Fahrer schwer verletzt

+
Motorrad schleuderte gegen Leitplanke: Fahrer wurde schwer verletzt

Neuötting - Am Sonntagnachmittag ist ein Motorrad auf der B12 gegen eine Leitplanke geschleudert. Der Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Ein 35-Jähriger wollte die B12 an der Ausfahrt Neuötting (Kreis Altötting) verlassen. Dabei kam er in einer Rechtskurve ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke auf der linken Seite.

Motorrad-Unfall: Fahrer schwer verletzt

Er stürzte, verletzte sich dabei schwer und kam ins Krankenhaus nach Altötting. Die Unfallursache ist bislang ungeklärt. Fremdeinwirken schließt die Polizei-Inspektion Altötting aus.   

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser