Motorradfahrer gerät unter Laster und stirbt

Grafenrheinfeld - Ein Motorradfahrer ist am Montag in Unterfranken unter einen umstürzenden Lastwagenanhänger geraten und ums Leben gekommen.

Der 79-Jährige fuhr nach Angaben der Polizei nahe Grafenrheinfeld (Kreis Schweinfurt) aus einem Waldweg heraus und nahm dabei einem Lastwagen die Vorfahrt. Der Fahrer des Sattelzugs versuchte noch, einen Zusammenstoß zu verhindern und wich nach links aus. Der Mopedfahrer prallte jedoch gegen die Seite des Lasters und wurde gut 20 Meter mitgeschleift. Der Sattelzug kam schließlich von der Straße ab, sein Anhänger stürzte um und fiel auf den Kradfahrer. Der 79-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der 50-jährige Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser