Motorradfahrer prallt in Auto - vier Verletzte

Taufkirchen - Beim Frontalzusammenstoß eines Motorrads mit einem Auto sind am Mittwoch nahe Taufkirchen (Landkreis Mühldorf am Inn) vier Menschen schwer verletzt worden.

Der Motorradfahrer wollte nach Polizeiangaben in einer Rechtskurve einen Laster überholen. Dabei übersah der Mann aus dem Landkreis allerdings das entgegenkommende Auto. Durch den Zusammenprall wurde der Motorradfahrer mehr als zehn Meter durch die Luft geschleudert, der Wagen landete im Graben. Die drei Autoinsassen und der schwer verletzte Mann kamen in Krankenhäuser. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Staatsstraße 2360 war stundenlang gesperrt.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser