Motorradfahrer stirbt nach Überholmanöver

Lindenberg/Kempten - Ein 51-jähriger Motorradfahrer ist nach einem Überholmanöver in Lindenberg (Landkreis Lindau) ums Leben gekommen. Er krachte frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Wie die Polizei in Kempten am Sonntag mitteilte, überholte der Mann am Vortag in einer langgezogenen Rechtskurve auf der Strecke von Opfenbach nach Lindenberg ein Auto. Als ihm ein Auto entgegenkam, bremste der 51-Jährige ab, sein Motorrad kam ins Schlingern und prallte gegen den entgegenkommenden Wagen. Dann stieß das Motorrad noch gegen das überholte und ein weiteres Auto.

Der Motorradfahrer war sofort tot. Zwei Menschen in den Autos wurden leicht verletzt. Der Sachschaden liegt nach Angaben der Polizei bei rund 20 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser