Arbeiten bis 2017

Mühldorf: Ausbau der Bahnstrecke beginnt

Mühldorf - Der zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke im bayerischen Chemiedreieck nach Süden in Richtung Österreich hat am Montag begonnen. Arbeiten finden auf elf Kilometer Strecke statt.

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sagte zum ersten Spatenstich in Mühldorf am Inn: „Der Güterverkehr stößt hier seit langem an seine Kapazitätsgrenzen.“ Das elf Kilometer lange eingleisige Nadelöhr zwischen Altmühldorf und Tüßling werde bis 2017 beseitigt. Der Ausbau umfasse die Erweiterung oder Erneuerung von elf Brücken und den Bau von 7,5 Kilometern Schallschutzwänden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser