80 Millionen Euro für den Bahnausbau

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Verkehrsminister Dobrindt

Mühldorf - Unterstützung für den Bahngleisausbau sowie die Elektrifizierung der Strecke München - Mühldorf - Freilassing kommt jetzt von der Bundesregierung:

Lesen Sie dazu auch:

Bahnausbau: Wichtiger Schritt nach vorn

Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Alexander Dobrindt hat sowohl dem Wahlkreisabgeordneten des Deutschen Bundestags, Stephan Mayer, als auch dem Landtagsabgeordneten und Staatsminister Dr. Marcel Huber in persönlichen Gesprächen zugesagt, dass bei weiteren Abschnitten des zweigleisigen Bahnausbaus München - Mühldorf - Freilassing auf die begonnenen Vorplanungen nahtlos die Planung angeschlossen wird. Bundesminister Dobrindt will die hierfür nötigen Mittel (insgesamt 80 Millionen) unverzüglich zur Verfügung stellen.

Konkret betrifft dies u.a. den zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke zwischen Markt Schwaben und Ampfing sowie die Elektrifizierung der Gesamtstrecke zwischen Markt Schwaben-Mühldorf-Freilassing-Österreich.

Sowohl MdB Stephan Mayer als auch Staatsminister Dr. Marcel Huber sehen in der Zusage des Bundesministers ein klares Signal des Bundes für den zweigleisigen Ausbau der Bahnlinie auch in Hinblick auf die Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans.

Beide Abgeordnete appellieren nun an die Bahn, die Vorplanungen zügiger abzuschließen. Nach Informationen der DB Netz AG ist momentan eine Fertigstellung bis Mitte Juli 2016 vorgesehen. Mayer und Dr. Huber: „Wir erwarten, dass dies schneller erfolgt.“

Pressemeldung CSU-Kreisverband Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser