Plötzlich Reifen weg!

Reifen löst sich auf A94 - Frau verletzt

Mühldorf - Was für ein Schock: Ein 27-Jähriger ist mit vier weiteren Personen Richtung München gefahren. Plötzlich löste sich der Vorderreifen und schleuderte auf die Gegenfahrbahn.

Am Freitag fuhr ein 27-Jähriger aus Dorfen gegen 16.25 Uhr mit seinem Seat auf der A94 in Richtung München. Zwischen der Anschlussstelle Mühldorf/Nord und Mühldorf/West löste sich aus bislang unbekannten Grund das vordere linke Rad vom Auto . Der Fahrer konnte den Pkw, der insgesamt mit fünf Personen besetzt war, am rechten Fahrbahnrand zum Stehen bringen.

Das Rad schleuderte auf die Gegenfahrbahn der A94 und durchschlug teilweise die Windschutzscheibe des auf der linken Spur fahrenden VW Passat auf. Im Pkw befand sich eine Familie aus dem Landkreis Rottal-Inn. Die 48-jährige Beifahrerin wurde verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Am VW Passat entstand ein Schaden von rund 6000 Euro.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter beauftragt.

Pressemeldung der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser