Schwerer Unfall auf A94 bei Mühldorf

Sportwagen kracht in Heck von Klein-Lkw - beide Fahrer verletzt

+
Schwerer Verkehrsunfall auf A94 in Fahrtrichtung München zwischen Mühldorf und Ampfing.

Mühldorf/Ampfing - Am Dienstagmorgen kam es zu einem schweren Unfall auf der A94. Ein Sportwagen rauschte in einen Klein-Lkw.

Update, 11.50 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Dienstag, den 11. Juni, um 7.50 Uhr, fuhr ein 41-jähriger Kraftfahrer aus München mit seinem Lkw bei der Anschlussstelle Mühldorf-West auf die A94 in Richtung München auf. Er wollte sofort ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen. Dazu wechselte er vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Er achtete beim Spurwechsel nicht auf einen 33-jährigen Münchener, der mit seinem Wagen, Marke Audi, auf der Überholspur unterwegs war. Der Audi-Fahrer konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch den Anprall schleuderte der Audi noch gegen die Betongleitwand und anschließend nach rechts in die Grünfläche.

Bei dem Unfall wurde sowohl der Audi-Fahrer als auch der Lkw-Fahrer leicht verletzt. Sie wurden beide ins Kreiskrankenhaus nach Mühldorf verbracht. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden am Lkw beträgt circa 4000 Euro. Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 30.000 Euro.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ampfing und Zangberg sowie die Straßenmeisterei aus Neuötting waren zur Absicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn sowie zur Verkehrsregelung im Einsatz.

Der rechte Fahrstreifen der A94 war in Richtung München für die Dauer der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung gesperrt.

Pressemeldung Autobahnpolizeistation Mühldorf a. Inn

Update, 9.34 Uhr - Fotos vom Unfallort

Mehrere Feuerwehren sowie BRK und Notarzt wurden gegen 8 Uhr auf die A94 gerufen. Ein Audi R8 fuhr auf der linken Spur. Zur gleichen Zeit fuhr ebenfalls ein Klein-Lkw auf der Spur, der einen Lkw überholen wollte. 

Der Fahrer des R8 erkannte die Situation zu spät und krachte mit voller Wucht in das Heck des Klein-Lkw. Dabei wurde er verletzt

Die alarmierten Feuerwehren aus Ampfing und Umgebung reinigten die Fahrbahn, stellten den Brandschutz sicher und sperrten die Rechte Spur. Eine Streife der APS Mühldorf nahm den Unfall auf.

Audi kracht in Klein-Lkw auf A94

fib/TE

Update, 8.45 Uhr - RS8 kracht in Lkw

Nach neuesten Informationen handelt es sich bei dem Sportwagen um einen Audi-Sportwagen. Dieser soll in den Klein-Lkw gekracht sein. Bei dem Unfall soll es eine verletzte Person geben.

Audi kracht in Klein-Lkw auf A94

Erstmeldung

Am Dienstagmorgen des 11. Juni ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A94 in Richtung München zwischen der Anschlussstelle Mühldorf West und Ampfing/Waldkraiburg. 

Nach Informationen von vor Ort kollidierte ein Lkw mit einem Auto. Derzeit sichert die Feuerwehr die Einsatzstelle ab. Der rechte Fahrstreifen ist gesperrt.

Neben den Einsatzkräften der Feuerwehr sind auch Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei vor Ort.

ics

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT