Würden Sie das Gewürz kaufen?

Schuhbeck verkauft "Nudelwasser-Gewürzsalz" - und das Netz spottet

+
Alfons Schuhbeck
  • schließen

München - Nudeln kochen kann wohl jeder: Topf mit Wasser füllen, Wasser zum Kochen bringen, Wasser salzen, Nudeln rein und warten. Promi-Koch Alfons Schuhbeck hat nun ein "Nudelwasser Gewürzsalz" entwickelt. Es sorgt im Netz nun für Verwunderung und Spott.

"Gewürze machen ein Gericht erst zu einer geschmacklichen Besonderheit. Sie geben den Speisen einen unverwechselbaren Charakter", so heißt es im Online-Shop, in dem Sternekoch Alfons Schuhbeck seine zahlreichen Gewürze anpreist und verkauft. Seine neueste Kreation sorgt derzeit in den sozialen Medien für Schmunzler: Bei der Kreation eines "Nudelwasser-Gewürzsalzes" fragen sich viele, ob das wirklich notwendig ist, wenn das Wasser nach dem Kochen sowieso weggeschüttet wird.

"Genauso gut könnte man auch Luft verkaufen"

Über den Nutzen des Nudelsalzes wundern sich die User der sozialen Netzwerke. Eine Twitter-Userin namens Simone postete ein Foto, welches mehrere Packungen der Gewürzmischung in einem Regal zeigt. Ihr Kommentar dazu: "Jetzt hab ich wirklich alles gesehen".

Die Kommentare der Nutzer und Nutzerinnen auf Twitter unter dem Post fallen unterschiedlich aus. So schreibt ein Nutzer: "Man beachte doch bitte die Zutatenliste. Der Gedanke dahinter ist gar nicht verkehrt, aber der Preis ist zu hoch." Ein anderer kommentiert: "Oha. Das ist definitiv ein verdienter Platz 2 hinter geschälten Kartoffeln im Glas." Ein weiterer Kommentar: "Genauso gut könnte man auch Luft verkaufen." Viele hielten die Verpackung offenbar aber auch für Nudelwasser – und nicht die Gewürzmischung.

Es ist aber auch eine Prise Ironie in den Kommentaren zu finden: "Kochendes Nudelwasser sollte man nach dem abgießen übrigens direkt einfrieren. Kochendes Wasser kann man immer gebrauchen, nicht nur für Nudeln. Schont auch die Umwelt." Und ein weiterer User schreibt: "Dürfte wohl nicht sehr lange dauern bis dieser Artikel wieder aus dem Sortiment verschwunden ist."

Gerwürzmischung für Nudelwasser - Inhalt und Dosierungsempfehlung

Die Inhaltsstoffe der Mischung sind laut Angaben der Schuhbeck-Seite Salz, Kurkuma, Knoblauch, Ingwer, Fenchel und Kardamom. Die Gewürzmischung 4,90 Euro - mit einem Inhalt von 500 Gramm. 

Der Dosierungsvorschlag Schuhbecks lautet: 20 Gramm Gewürz-Salz pro Liter Wasser. Bei fünf Litern Nudelwasser für eine 500 Gramm-Packung Nudeln wären das ganze 100 Gramm des Gewürz-Salzes. Das bedeutet, die Gewürzmischung reiche bei dieser Menge für fünf Mal Nudeln kochen. Zum Vergleich: 500 Gramm Jodsalz kosten im Discounter nicht einmal 20 Cent.

Im Online-Shop Schuhbecks steht der Artikel "derzeit nicht zur Verfügung". Eine Bewertung des Produktes steht im Shop noch aus.

mh

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT