Pressemeldung Polizei München

Drogen bei Razzia in Diskothek gefunden

München-Altstadt - Zu einem Einsatz ist es in der Nacht zu Samstag in München gekommen. Aufgrund eines vorangegangenen Verdachts ist eine Diskothek auf Drogen durchsucht worden.

Am 13. April von 3.30 Uhr bis 7.40 Uhr fand in einer Diskothek in der Münchener Altstadt eine Drogenrazzia statt. Die Kontrolle wurde vom Kommissariat 83 für Rauschgiftdelikte mit Hilfe des Unterstützungskommandos in Absprache mit der Staatsanwaltschaft München I durchgeführt. Ein Diensthund des Polizeipräsidiums München war ebenfalls beteiligt.

Der Durchsuchungsaktion vorausgegangen waren umfangreiche Ermittlungen, welche Hinweise auf Drogendelikte in der Diskothek ergeben hatten. Bei der Durchsuchung der anwesenden Personen wurden mehrere konsumübliche Mengen Kokain sowie eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Auch in den Räumlichkeiten der Diskothek wurden mehrere Konsumeinheiten Kokain aufgefunden. Diese sind nun Gegenstand weiterer Ermittlungen des Kommissariats 83.

Pressemeldung des Polizeipräsidiums München

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT