Am Mittwochmorgen in München

Brand in Wohnung - Frau (64) erliegt ihren Verletzungen

München - Bei einem Wohnungsbrand im Stadteil Englschalking ist am Mittwoch, 11. Dezember, eine Frau gestorben

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Mittwoch, 11. Dezember, gegen 06.30 Uhr, hörte ein Anwohner eines Anwesens in Englschalking einen akustischen Rauchmelder und stellte zudem Rauchgeruch im zweiten Obergeschoss fest. Er verständigte sofort die Feuerwehr und den Hausmeister. Diese öffneten die Tür einer Wohnung, aus der der Rauch kam. Durch die Feuerwehr wurde in dem Einzimmerappartement eine leblose Frau im Bett liegend aufgefunden. 

Die 64-Jährige hatte starke Brandverletzungen und konnte vom Notarzt nicht mehr erfolgreich reanimiert werden. Der Brand wurde durch die Feuerwehr sofort gelöscht. Der Brandschaden wird derzeit auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Klärung der genauen Todes-und Brandursache wurden vom Kommissariat 13 (Brandermittlungen) aufgenommen.

Pressemeldung Polizei München

Rubriklistenbild: © Picture Alliance, dpa (Symbolbild)

Kommentare